nav arrow

Agnes Slabon

Projektmanagerin

Agnes liebt die Highlands. Nicht nur die schottischen, sondern insbesondere die Allgäuer! Vielleicht war das einer der Gründe, weshalb sie sich für ein Duales Studium bei der Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH und an der DHBW in Ravensburg mit dem Titel „BWL - Tourismus, Hotellerie und Gastronomie / Destinations- und Kurortemanagement“ entschieden hat. Sie hat gleichermaßen Gäste und Gastgeber betreut, sie geschult und dabei ihre eigenen Kenntnisse im Tourismus-, Destinations- und Hotelmarketing vertieft. Als Marketingmanagerin war sie für verschiedene Hotels und Unterkünfte im Alpenraum tätig.

Agnes liegt der Service im Blut. Sie ist fasziniert von der Echtzeit-Kommunikation mit Kunden, Gästen und Interessierten über die sozialen Netzwerke. Stets offen für neue Trends, probiert sie gern viel aus und pickt für sich und ihre Kunden das Beste heraus. Agnes, die Rosinenpickerin? Ja, tatsächlich! Legenden zufolge nimmt sie das auch wörtlich und unterstützt ihre Kollegen fleißig dabei, ihre Tellerchen aufzuessen und verwöhnt sie umgekehrt hin und wieder mit selbstgebackenem Kuchen.

Bei Greiter & Cie. möchte sie über ihren persönlichen Tellerrand hinausschauen und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Kunden ganz unterschiedlicher Branchen. Hier trifft Agnes‘ kommunikative Vielseitigkeit auf eine sehr bunte Projektpalette – ganz wie sie es liebt.

Frische Eindrücke und Ideen holt sie sich auf Reisen. Zuletzt zog es sie wieder mal nach Edinburgh, wo sie während ihrer Studienzeit für ein halbes Jahr lebte. Umso schöner, sie jetzt wieder in den heimatlichen Highlands zu haben!